Tagesworkshop Bücher verändern, Geschichten verändern

Bücher verändern, Geschichten verändern. Workshop mit Ines Seidel

Samstag, 20. Januar 2018 im MachWerk München (Schulstraße 1, am Rotkreuzplatz).

In diesem Workshop betrachten wir alte Bücher als Material, das transformiert werden will. Wir zergliedern, zerfasern, lösen auf. Das setzt jede Menge Kreativität frei, so dass Neues entsteht: Neue Verbindungen werden genäht, geformt, geklebt. Fundstücke werden in die Geschichte integriert, Löcher repariert. Der Text wächst über sich hinaus, wird zur Skulptur. Und so wird auch die Geschichte neu erzählt, vielschichtiger und persönlicher. Neben dem Kennenlernen verschiedener einfacher Techniken, mit denen wir das Material Buch verändern, geht es an diesem Tag vor allem darum, der eigenen Kreativität Raum zu geben.

Der Workshop beginnt 9.30 und endet 16.30 Uhr. Mittags- und Kaffeepause sind eingeplant.

Verschiedene Materialien und Werkzeuge stehen im Kurs zur Verfügung. Mitbringen brauchen Sie nur mehrere alte Bücher, von denen Sie sich leichten Herzens trennen können und eine Schere. Unbedingt auch Lust am Experimentieren! Gerne ausserdem auch:

  • Nähnadel, Faden
  • Papierskalpell und Schneidunterlage
  • Allzweckkleber, Klebeband
  • Zusätzliche Materialen nach Wahl: Perlen, Knöpfe, Wolle, Naturmaterialien, Draht…
  • Zusätzliches Papier nach Wahl
  • wenn Sie gern mit Farbe arbeiten möchten, bringen Sie gern Stifte, Tusche etc. mit
  • eventuell Transportbehältnis für die fertigen Werke


  • Kosten pro Person: 70 EUR.

    Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 8.

    Zum Anmelden bitte eine Email an is@ines-seidel.de. Ich sende Ihnen die Zahlungsinformationen und weitere Informationen schriftlich zu. Die Anmeldung ist erst mit Überweisung des Kursbeitrags gültig.

    Impressionen vom Workshop Bücher verändern in Augsburg 2017

    Impressionen vom Workshop Bücher verändern in Augsburg 2017